Erhöhung der Pauschale für Pflegehilfsmittel verlängert

Der Deutsche Bundestag hat beschlossen, die Erhöhung der sogenannten Pauschale für Pflegehilfsmittel über den 30.9. hinaus bis Ende des Jahres zu gewähren. Der Betrag wurde in Rahmen der Corona-Hilfen von 40 auf 60 Euro erhöht. Im jetzt beschlossenen Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) ist die Verlängerung festgeschrieben. Der Bundesrat muss dieser Verlängerung allerdings noch zustimmen. Die nächste Sitzung ist hier erst für den 9. Oktober vorgesehen also bereits im Zeitraum der Verlängerung. Die Beteiligten am Verfahren gehen jedoch davon aus, dass die Zustimmung auch hier erfolgen wird. Auch der Bundesverband der Selbsthilfeorganisationen, die BAG SELBSTHILFE hatte das gefordert.

Kommentare sind geschlossen.