Fachpraxistag 2019 Orthopädie – Orthesen & Rollstuhlversorgung

Fortbildung 2019

Orthopädie – Orthesen & Rollstuhlversorgung

für Fachkräfte, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Spina bifida begleiten/betreuen

Samstag 30. März 2019, Mainz, ca. 9:30 – 16:30 Uhr

Rheinhessen-Fachklinik Mainz

Symbolbild Fortbildung c ARQUEBei Menschen mit Spina bifida sind orthopädische Veränderungen und die Versorgung mit den entsprechenden Hilfsmitteln ein ständiger Wegbegleiter und ein immer wiederkehrendes Thema.
Aus diesem Grund widmen wir uns in diesem Jahr dem Bereich Orthopädie. Dabei stellen wir die möglichen Diagnosen vor und betrachten sowohl die häufigsten Operationen als auch konservative Therapiemöglichkeiten, wie z.B. die orthetischen Versorgung, vor. Rollstuhlversorgung und Rollstuhlsport in Theorie und Praxis bilden einen weiteren Schwerpunkt.

Referenten

Dr. Thomas Vetter

  • Kinderorthopäde, Universitätsmedizin Mainz

Rosi Holm

  • Physiotherapeutin, Spina bifida Ambulanz Rheinhessen-Fachklinik Mainz

Christian Erdmann

  • Rehatechniker

Simon Wüst

  • B.A. Sport und Sportwissenschaft/Sporttherapeut in der KJP der Rheinhessen-Fachklinik Mainz; B-Lizenz Neurologie & Orthopädie

Hannah Uerschelen

  • Sozialpädagogin BA, ARQUE, Übungsleiterin Rollstuhlsport TV Laubenheim

Anmeldeschluss

ist der 13. März 2019. Im Anschluss daran erhalten Sie von uns eine Rückmeldung.

Teilnahmebeitrag

Der Unkostenbeitrag für die Fortbildung beträgt 25 Euro.
Mit Ihrer Bestätigung erhalten Sie eine Rechnung über den Teilnahmebeitrag. Verpflegung und Tagungsgetränke sind im Teilnahmebeitrag enthalten.

Anmeldeformular

Für diese Veranstaltung können keine Anmeldungen mehr entgegengenommen werden. Die Anmeldung ist geschlossen.

Anfahrt

Rheinhessen-Fachklinik Mainz (ehemals KiNZ)
Hartmühlenweg 2-4
55122 Mainz

Auto

Die Rheinhessen-Fachklinik Mainz ist über die Autobahnabfahrt Mombach der A643 gut zu erreichen.
Genügend Parkplätze sind vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus- und Strassenbahnwagens ‚Zwerchallee’. Vom Hauptbahnhof Mainz Strassenbahn 50/51 in Richtung Finthen.
Buslinien: 60, 61, 62, 63, 78, 92, 620

Veranstalter

Die ARQUE begleitet rund 650 von Spina bifida Betroffene und deren Familien im Rhein-Main-Nahe Gebiet.
Sie ist der rheinland-pfälzische Landesverband für Menschen mit Spina bifida.

ARQUE e.V.
Hartmühlenweg 2-4, 55122 Mainz
Telefon: 06131 – 32 06 32
Fax: 06131 – 570 23 46
info@arque.de / www.arque.de / spinawissen.de
Twitter @arquemainz

Hinweise zum Datenschutz und zur Veranstaltung

Im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung erheben, verwenden und speichern wir personenbezogene Daten von Teilnehmern und zwar ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) der Bundesrepublik Deutschland.
Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich

  • im Rahmen der Veranstaltung
  • für Einladungen zu zukünftigen Veranstaltungen, sofern Sie Ihre Einverständniserklärung hierzu gegeben haben.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zusätzlich haben unsere Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Mit dem Versand der Anmeldung zur Veranstaltung erklären Sie ausdrücklich Ihr Einverständnis zur oben geschilderten Bearbeitung, zum oben geschilderten Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.
Ohne Ihre Einwilligung sammeln wir über unsere Anmeldung zu einer Veranstaltung keinerlei personenbezogene Daten.

Sie haben die Möglichkeit, der Nutzung und Speicherung Ihrer Daten für diese Anmeldung jederzeit zu widersprechen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben. Insbesondere werden wir Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. Sie können uns jederzeit kontaktieren, wenn Sie Hinweise und Fragen bzgl. dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten oder Bitten um Berichtigung gespeicherter personenbezogener Daten haben.

Foto-­ und Videoaufnahmen

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen Bild-­ und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen erstellt werden können. Mit den Aufnahmen werden unsere Veranstaltungen dokumentiert, gleichzeitig können die Aufnahmen für unsere Veröffentlichungen verwendet werden.

Mit dem Versand der Anmeldung zur Veranstaltung erklären Sie ausdrücklich, dass die an der Veranstaltung teilnehmenden oder anderweitig beteiligten Personen, durch ihr Verhalten der Teilnahme oder Beteiligung in die Erstellung und die Veröffentlichung der Aufnahmen zu kommunikativen Zwecken, auch in den sozialen Medien, einwilligen. Die Einwilligung schließt die Einwilligung zum Download der Aufnahmen von unseren Webseiten mit ein.

Absage einer Veranstaltung

Wir sind berechtigt, eine Veranstaltung jederzeit, insbesondere bei nicht ausreichenden Anmeldungen, abzusagen. Dies gilt auch im Fall kurzfristiger Absagen oder eines Veranstaltungsausfalls und selbst wenn die vorherige Benachrichtigung der Teilnehmer nicht mehr möglich sein sollte.

In diesen Fällen werden bereits gezahlte Teilnahmeentgelte in voller Höhe erstattet. Weitergehende Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Bildquellen

  • Fortbildung 2018-10-23: eigene Aufnahme

Kommentare sind geschlossen.