Lexikon Spina bifida

Lexikon Spina bifida - TitelbildDas Lexikon soll eine Art „Schlüssel“ sein, der ein komplexes Krankheitsbildes für alle durchschaubar macht, die vor die Aufgabe gestellt sind, mit Spina bifida und Hydrozephalus zu leben.

Auf etwa 600 Seiten werden mehr als 10.000 miteinander verknüpfte medizinische Begriffe übersetzt und durch Übersichten, Tabellen, Verordnungshinweise und mehrfarbigen Abbildungen ergänzt. Sich hieraus ergebende Zusammenhänge werden beschrieben und durch ein umfangreiches Literaturverzeichnis ergänzt.

Die meisten Stichworte des Lexikons wurden aus Arztbriefen herausgesucht, die den Eltern übergeben wurden, dieaber die Texte nicht verstehen konnten und dennoch lebenswichtige Entscheidungen treffen und Therapien ableiten mussten. Das Lexikon wurde deshalb vor allem für Eltern und Betroffene geschrieben, trägt aber zur Information für alle bei, die mit den betroffenen Menschen umgehen: Ärzte, Therapeuten, Lehrer, Sozialarbeiter usw.

Der elementare Aufbau des Lexikons erlaubt die Anpassung an die unterschiedlichen Ausprägungen des Krankheitsbildes. Die Notwendigkeit einer individuellen Beratung bleibt hiervon unberührt.

Das Lexikon wurde veröffentlich von der ASBH-Stiftung und ist mittlerweile vergriffen.

Kommentare sind geschlossen.