Angebote für Schwangere

Bei Ihrem ungeborenen Kind ist eine Spina bifida festgestellt worden. Sie wollen nun wissen, was das für sein Leben und Ihr Zusammenleben bedeuten kann? Hier erfahren Sie mehr.

Vielleicht sind Sie noch in dem Konflikt, in möglichst kurzer Zeit, sich für oder gegen die Schwangerschaft entscheiden zu müssen.

Es gibt kaum eine größere seelische Belastung, als in so kurzer Zeit eine so weitreichende Entscheidung treffen zu müssen! Nehmen Sie sich aber dennoch die Zeit, beide Möglichkeiten in Ruhe zu erwägen und für sich zu klären, was Ihnen wirklich wichtig ist, welche Belastungen Sie auf sich nehmen können und welche für Sie überhaupt nicht akzeptabel sind. Dafür benötigen Sie aber genügend Informationen und ein offenes Ohr, bei dem Sie ehrlich über Ihre Ängste und Befürchtungen reden können. Eine Hilfe kann es für Sie sein, mit Menschen zu sprechen, die vielfältige Erfahrungen mit Spina bifida und den Auswirkungen auf das Leben der Betroffenen und ihrer Familien haben. Für ein persönliches Gespräch können Sie unsere Mitarbeiterin direkt erreichen.

In welcher konkreten Situation der Schwangerschaft Sie sich auch gerade befinden, unsere Mitarbeiterin steht Ihnen in jedem Fall für ausführliche Gespräche zur Verfügung ob bei Ihnen zu Hause, in der Frauenklinik oder im Büro der Arque. Das Angebot umfasst:

  • Beratung
  • Begleitung bei Untersuchungen
  • Begleitung im Umfeld der Geburt

Ansprechpartnerin:

Monika Lederer
Dipl.Psychologin, Mutter von drei erwachsenen Kindern, ein Sohn mit Spina bifida
monika.lederer(at)arque.de
0160-31 94 350

Kommentare sind geschlossen