Petition zur Hilfsmittelversorgung bei Menschen mit Behinderung

Als Selbsthilfegruppe bekommen wir sehr häufig Rückmeldungen unserer Mitglieder aber auch von Ärzten und Therapeuten zum zum Thema Hilfsmittelversorgung. Immer wieder kommt es trotz ordnungsgemäßer Verordnung bei den Krankenkassen und der Begutachtung durch die MDKen zu Ablehnungen benötigter und ärztlich verordneter Hilfsmittel.

Anpassen einer Fußorthese

Wir möchten daher auf die Petition “Stoppt die Blockade der Krankenkassen bei der Versorgung schwerst behinderter Kinder/Erwachsener” aufmerksam machen. Die Petition setzt genau bei diesem Problem an und fordert zu einer Veränderung der Versorgungssituation auf.

Weitere Hintergründe zur Petition und eine Vorstellung der Eltern, die diese Initiative gestartet haben, gibt es in einem Fernsehbeitrag des Bayerischen Rundfunks vom 15.1.2021, hier der Link zur Sendung.

Über folgenden Link gelangen Sie zur Petition: https://www.openpetition.de/petition/online/stoppt-die-blockade-der-krankenkassen-bei-der-versorgung-schwerst-behinderter-kinder-erwachsene-3#petition-main.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Bildquellen

Kommentare sind geschlossen.